Arbeitsaktion rund um die Kirche

In einem Arbeitseinsatz wurden die Eiben am Hintereingang der Kirche entfernt und gaben den unverstellten Blick auf die Kirche frei. Ebenso musste der große Fichtenbaum vor dem Pfarrhaus weichen. Die Wurzeln des Baumes beschädigten im Laufe der Jahre das Mauerwerk rund um den Pfarrgarten und drohten noch größere Schäden anzurichten. In diesem Zuge wurde auch der Ahorn am Treppenaufgang zum alten Schulhaus stark eingekürzt. Durch die immer stärker werdenden Stürme besteht durch große Bäume die Gefahr des Umstürzens. Allen Helfern, die mit ihrer Arbeitskraft, Traktoren und Maschinen die Aktion unterstützt haben sei herzlich gedankt.

Auch wenn man sich vielleicht an den neuen Anblick erst gewöhnen wird müssen, schaffen Veränderungen immer auch eine neue Sichtweise, und dies nicht nur beim Fällen von alten Bäumen.

< Zurück

 

Bildergalerie